Zahntrauma

Richtiges Verhalten bei Zahntrauma

Hat sich ein Zahnunfall ereignet, sollte man natürlich schleunigst seinen Zahnarzt/seine Zahnärztin – am Wochenende den Notdienst oder die Klinik – aufsuchen.

Ist sogar ein kompletter Zahn ausgeschlagen (in der Fachsprache sprechen wir von „Avulsion“), heißt es unbedingt: Nerven bewahren. Es gibt auch dann noch sehr gute Chancen einer „Zahnrettung“ durch Wiedereinpflanzen („Reimplantation“) und dauerhaftes Einheilen in den Kiefer. Die wichtigste Voraussetzung hierfür ist, dass die sehr empfindliche Wurzelhaut nicht noch weiteren Schaden nimmt. Das ist schon beim Austrocknen der Wurzeloberfläche nach 20 bis 30 Minuten der Fall.

Daher empfiehlt sich für den Notfall folgendes Vorgehen

  • Blutstillung (Erste Hilfe), von außen kühlen
  • Zahn suchen und nur im Bereich der Zahnkrone, nicht der Wurzel anfassen
  • Zahn auf keinen Fall von Schmutzpartikeln reinigen oder gar desinfizieren
  • Transport des ausgeschlagenen Zahnes in einem „feuchten Medium“, hervorragend geeignet: „Zahnrettungsbox“ (z.B.: „Dentosafe“ oder „SOS Zahnbox“), ansonsten kalte H-Milch (noch empfehlenswert: Kunststoff-Folie, Kochsalzlösung, ungeeignet: normales Wasser, trockene Aufbewahrung oder Speichel)
  • Schnellstmöglich Zahnarzt oder Zahnklinik aufsuchen
  • Nach der zahnärztlichen Behandlung auch an Tetanus-Impfschutz denken
 

Zahnrettungsboxen gibt es bei uns zu kaufen. Darin enthalten ist ein spezielles Zell-Nährmedium, das ein Wiedereinpflanzen von Zähnen bis zu 48 Stunden nach dem Unfallereignis ermöglicht. Auch für größere abgebrochene Zahnfragmente empfiehlt sich der Transport in einem solchen Spezialbehälter.

Quelle:

https://www.zahnaerztekammernordrhein.de/fuer-patienten-beratung-service/zahnunfall-verhalten-im-notfall/

Zahnersatz

Zahnersatz Zahnkronen Ist eine Zahnkrone soweit zerstört, dass sie vollständig ersetzt werden muss, so werden metallische oder keramische künstliche Zahnkronen labortechnisch gefertigt.Wir fertigen in unserem

Weiterlesen »

Zahnerhaltung

Zahnerhaltung Am meisten Wert legen wir in der Praxis auf das Thema Zahnerhaltung. So wiegen wir jede Entscheidung einer Zahnentfernung ausführlich auch mit Ihnen gemeinsam

Weiterlesen »

Wurzelspitzenresektion

Wurzelspitzenresektion Sollte nach einer Wurzelkanalbehandlung ein Zahn trotzdem erneut Entzündungszeichen zeigen, gibt es die Möglichkeit die Wurzelspitze chirurgisch zu entfernen. Für weitere Informationen nutzen sie

Weiterlesen »

Weißheitszahnentfernung

Weisheitszahnentfernung Ob und wann Weisheitszähne entfernt werden müssen muss mit jedem Patienten individuell besprochen werden. Hierfür ist vor allem die Lage der Weisheitszähne und die

Weiterlesen »

Veneers

Veneers Veneers sind hauchdünne Verblendschalen, die von der Außenseite auf Ihre Zähne geklebt werden. Hierbei kann vor allem die Zahnfarbe, aber auch die Zahnstellung verändert

Weiterlesen »

Sportmundschutz

Sportmundschutz Beschädigungen der Zähne können bei bestimmten Sportarten entstehen, insbesondere bei Sportarten, die schnell sind oder mit Schlägern ausgeübt werden. Ein Sportmundschutz ist laut der

Weiterlesen »