Implantologie

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kieferknochen inseriert werden.

Sie bestehen meistens aus Reintitan, in seltenen Fällen jedoch auch aus einer Hochleistungskeramik. Als Implantat wird lediglich das im Knochen befindliche Werkstück bezeichnet. Auf diesem wird der geplante prothetische Ersatz (Suprakonstruktion) fixiert.

Wir benutzen in speziellen Fällen zur exakten Befundung der Knochenstrukturen einen digitalen Volumentomographen, der uns dreidimensionale Bilder des Gesichtsschädels liefert. Dadurch können wir Operationsrisiken minimieren und die Eingriffe vorab exakter planen.

MINIMALINVASIVE IMPLANTATION

Durch die 3D Röntgentechnik können wir Ihre Operation vorab exakt planen. Im Sinne der prothetisch ausgerichteten Operationsplanung (Backward Planings) werden ihre Implantate nach dem vorab geplanten Zahnersatz ausgerichtet.

Auf Grundlage dieser gewonnenen Daten kann im Praxislabor der Zahnersatz geplant werden. Mittels einer gefrästen Bohrschablone wird diese Planung für den Zahnarzt intraoperativ darstellbar. Die Implantate können dadurch minimalinvasiv in den Knochen inseriert werden (Guided Surgery).

Knochenersatz

Knochenverlust kann durch Zahnverlust oder durch Parodontitis entstehen. In manchen Fällen ist es möglich und sinnvoll diesen Knochenverlust wieder herzustellen.

Im Bereich der regenerativen Zahnheilkunde gibt es die Option bei Defekten, die im Bereich der Wurzeln (Knochentaschen) liegen durch ein lokal eingebrachtes Wachstumsgel und durch Knochenersatzmaterialien diese Defekte wieder aufzubauen.

Sollte der Defekt größere Ausmaße erreichen, ist es möglich Knochenblöcke zu transplantieren, um ein ausreichendes Lager für Implantate zu erschaffen. Auch im Bereich der Kieferhöhlen kann Knochen für Implantate eingebracht werden. Für diese Eingriffe arbeiten wir mit Oralchirurgen zusammen, die bei uns oder in speziellen Zentren diese Eingriffe vornehmen.

https://www.bzaek.de/fileadmin/PDFs/pati/bzaekdgzmk/5_01_implantate.pdf

Endodontie

Endodontie Der eigene Zahn und dessen langer Erhalt ist unser Ziel im Zahnzentrum Geretsried.Eine Entzündung durch Bakterien im Zahninneren muss therapiert werden. Weiterhin sind sehr

Weiterlesen »

Digitale Zahnheilkunde

Digitale Zahnheilkunde Wir arbeiten mit einem digital gestützten System, das heißt wir versuchen nahezu Papierlos zu arbeiten. Der Großteil der Unterschriften findet ausschließlich in digitaler

Weiterlesen »

Digitale Volumentomographie (DVT)

Digitale-Volumentomographie (DVT) Die dreidimensionale Röntgentechnik hat in der Zahnmedizin zu einer deutlichen Verbesserung der diagnostischen Möglichkeiten geführt. Früher risikoreiche Eingriffe können mittels dieser Technik zu

Weiterlesen »

CMD-Funktionsdiagnostik

CMD-Funktionsdiagnositk Die Symptome der craniomandibulären Dysfunktion (kurz: CMD) sind sehr vielfältig. Umso schwieriger ist es, nur anhand eines Symptoms festzustellen, ob eine CMD vorliegt oder

Weiterlesen »

Bleaching

Bleaching Wir bieten das gesamte Sortiment des Bleachings an: Home Bleaching Durch unseren Zahntechnikermeister werden für Sie individuelle Schienen angefertigt, die Sie nach einer Einweisung

Weiterlesen »

Ästhetische Zahnmedizin


Ästhetische Zahnmedizin
 Weichgewebs-Chirurgie Die Weichgewebschirurgie ist wichtig zur Therapie von Entzündungen und kosmetischen Problemen. Mit Hilfe verschiedener Techniken können Beispielsweise Defekte am Zahnfleisch regeneriert werden.

Weiterlesen »