Digitale-Volumentomographie (DVT)

Die dreidimensionale Röntgentechnik hat in der Zahnmedizin zu einer deutlichen Verbesserung der diagnostischen Möglichkeiten geführt. Früher risikoreiche Eingriffe können mittels dieser Technik zu einem geplanten Eingriff werden.

Der Volumentomograph hilft uns den unteren Gesichtsschädel schichtweise in allen Ebenen betrachten zu können. Dadurch können kleine knöcherne Defekte, sowie Entzündungen und parodontale Schäden diagnostiziert werden, die mit der herkömmlichen zwei-dimensionalen Röntgentechnik nicht dargestellt werden konnten. Wir benutzen unser DVT vor allem für eine digitale Implantatplanung, für unklare Beschwerdebilder, chirurgische Leistungen und vieles mehr

DVT und Weisheitszahnentfernung

Die teilweise enorme Nähe des unteren Weisheitszahns zu dem im Unterkiefer verlaufenden Nerven kann zu Beschwerden nach der Entfernung führen. Sollte dieses Risiko bestehen, hilft uns diese Röntgentechnik um den chirurgischen Eingriff gut zu planen.

DVT und Implantation

Die Implantologie ist ein weiter Bereich in der Zahnmedizin. Es gilt jedoch alle Wahleingriffe nach dem Prinzip des minimalen Risikos und geringstem chirurgischen Aufwand zu planen. Mittels des DVTs können anhand der anatomischen Situation Bohrschablonen in unserem Dentallabor hergestellt werden, durch die eine Implantation auf minimalem Wege möglich ist.

Auch hilft das DVT große Eingriffe mit Knochenaufbauten vorab exakt zu planen um die Ergebnisse möglichst exakt vorherzubestimmen.

DVT und verlagerte Zähne

Während des Wachstums kann es sein, dass nicht alle Zähne den direkten Weg in die optimale Position finden. Teilweise ist es möglich diese Zähne durch kleine Eingriffe kombiniert mit kieferorthopädischen Apparaturen in die richtige Position zu bewegen.

Damit dieser Eingriff so gering, wie möglich ist, kann in schwierigen Fällen die Nutzung der digitalen Volumentomographie von Vorteil sein um vorab die Position im Kiefer zu bestimmen.

Schwangerschaftsprophylaxe

Schwangerschaftsprophylaxe Schon während der Schwangerschaft legen Sie den Grundstein für die Mundgesundheit Ihres Kindes! Vor allem während der Schwangerschaft ist eine gute Mundhygiene für Sie

Weiterlesen »

Schnarchschienen

SCHNARCHSCHIENE Eine Schnarcherschiene erweitert die oberen Atemwege durch Vorverlagerung des Unterkiefers. Es ist ein therapeutisches Gerät, dass auch unter dem Begriff Unterkieferprotrusionsschiene bekannt ist. Das

Weiterlesen »

Prophylaxe

Prophylaxe Die ZZG-Prophylaxe Wir haben spezielle Methoden und Strategien entwickelt um jedem Alter individuell gerecht zu werden. Unsere ZZG-Konzepte umfassen Kinder-, Erwachsenen- und Senioren Prophylaxe,

Weiterlesen »

Plastische Chirurgie

Plastische Chirurgie Sollten im Anschluss an Ihre Parodontitis Behandlung noch vereinzelt tiefere Zahnfleischtaschen bestehen, gibt es die Möglichkeit diese chirurgisch zu minimieren. Diese Verfahren werden

Weiterlesen »

Parodontologie

Parodontologie Gesundes Zahnfleisch = gesunde Zähne Die Parodontologie befasst sich mit den gesunden und erkrankten Strukturen um den Zahn bzw. um ein Implantat. Dazu gehören

Weiterlesen »

Karriere

Karriere Wir suchen: Auszubildende (m/w/d) Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w/d) ZMP (m/w/d) DH (m/w/d) Quereinsteiger/in für Verwaltung/Rezeption (m/w/d)   Wollen Sie bei unserem Neustart dabei sein und

Weiterlesen »